Summer Stage Cologne im Kölner Jugendpark

Unsere Summer Stage ist eine geschmackvoll gestaltete corona-konforme Open-Air-Bühne, die euch von Anfang Juni bis mindestens Ende August endlich wieder mit regelmäßigen Konzerten, Lesungen, Shows und Familienveranstaltungen versorgen soll. Unser Gelände hat aktuell Platz für 350 Personen. Auch wenn noch Sitzplatzpflicht herrscht werden wir alles daran setzen, euch ein kleines bisschen Festival-Feeling in den Kölner Jugendpark zu zaubern. Um die Anwohner am Park nicht zu stören werden alle Konzerte Silent-Concerts sein. Ihr bekommt einen gereinigten Kopfhörer von uns und hört alles mit der für euch perfekten Lautstärke und bei bestem Sound – egal, wo ihr sitzt.

Die Bühne richtet sich aber nicht nur an euch, liebe Konzertgänger, Literaturliebhaber und Kulturfans. Sie soll als offene Spielstätte möglichst vielen Veranstaltern und Kulturschaffenden zur Verfügung stehen. Einerseits um ein vielfältiges und wertiges Programm zu schaffen, andererseits um den durch Corona schwer betroffenen Kulturbetrieben die Möglichkeit zu bieten, hier unter wirtschaftlich sinnvollen Bedingungen arbeiten zu können. Informiert euch hier!

Die nächsten Events

Morgenmeditation unterm Sonnensegel

16. August / 09:00 - 10:30

Rausgegangen Sommerkonzert mit Rikas

17. August / 20:00 - 22:00

10 Jahre Klubkomm

21. August / 18:30 - 22:30

Cat Ballou

23. August / 19:00 - 21:00

ALIN COEN DUO – Album Release Show

24. August / 20:00 - 22:00

Jules Ahoi

26. August / 20:00 - 22:00

Enno Bunger – (solo & akustisch)

27. August / 20:00 - 22:00

Arm aber Sexy LIVE | SOLD OUT

28. August / 20:00 - 22:00

Schnapsidee Open Air

29. August / 20:00 - 22:00

Rausgegangen Sommerkonzert mit ÄTNA

3. September / 20:00 - 22:00

Rausgegangen Sommerkonzert mit KLAN

4. September / 20:00 - 22:00

Rausgegangen Sommerkonzert mit Goldroger

5. September / 20:00 - 22:00

Fragen und Antworten

Der Kölner Jugendpark ist eine grüne Oase mitten in Köln. Auf der rechten Rheinseite zwischen Deutz und Mülheim könnt ihr einen Tag im Grünen verbringen und dabei Live-Musik, Literatur oder Vorträge mit bestem Sound über unsere Kopfhörer genießen. Unser Gelände wird trotz Corona mit Liebe eingerichtet.

Corona-Konform bedeutet, dass wir eine Genehmigung des Kölner Gesundheitsamts für ein durch uns eingereichtes Hygiene-Konzept erhalten haben. Dieses enthält Dinge wie eine Sitzplatzpflicht, eine Registrierungspflicht für alle Besucher und einige andere Punkte, die ihr unter Coronaschutz nachlesen könnt.

Wir finden es nach wie vor wichtig, dass jeder die Wahl hat, Abstand zu Fremden einhalten zu können, ohne dabei auf Kultur verzichten zu müssen. Daher verkaufen wir „Parzellen“ – also markierte Bereiche, in den entweder zwei oder vier Stühle stehen. Diese könnt ihr auch nur als Ganzes buchen. Ihr braucht also eine Begleiterin oder drei Begleiter. Aber wer geht schon gerne alleine zum Konzert? Für Risikogruppen bieten wir zudem einige Plätze an, die getrennt vom restlichen Geschehen mit eigener Toilettenanlage platziert sind. Bitte bucht diese nur, wenn ihr wirklich zu dieser Gruppe gehört.

Der Jugendpark ist die Verlängerung des Rheinparks in Richtung Köln-Mülheim.  Klickt hier für einen google-maps-Link. Mit dem Auto fahrt ihr bis zur Claudiustherme auf dem Auenweg, biegt rechts auf den Parkplatz ab und folgt dem Parkplatz bis zum letzten Brückenpfeiler der Zoobrücke. Dort gibt es reichlich kostenlose Parkplätze. Wir empfehlen aber die Anreise mit dem Fahrrad (15 Minuten zum HBF), zu Fuß (30 Minuten) oder mit dem ÖPNV. Die nächste Haltestelle der KVB ist entweder Deutz/Messe oder Stegerwaldsiedlung. Mit dem Fahrrad fahrt ihr durch den wunderschönen rechtsrehinischen Rheinpark der unter der Zoobrücke automatisch zum Jugendpark wird.

Ganz klar: Richtige Toiletten! Der Jugendpark hat eine topmoderne Sanitäranlage mit ausreichend Toiletten, fließend Wasser und sogar Wickelmöglichkeiten für Kinder. Desinfektionsmittel, Handseife und Einmalhandtücher füllen wir regelmäßig nach. Natürlich werden auch alle Sanitäreinrichtungen in regelmäßugen Abständen sowie vor und nach jeder Veranstaltung gründlich gereinigt und desinfiziert.

Aufgrund der CoronaSchutz-Verordnung und der dazugehörigen Geländeplanung können wir aktuell nur acht 2er-Parzellen anbieten, die barrierefrei erreichbar und direkten Zugang zu einer barrierefreien Toilette haben. Diese sind auch für Corona-Risikogruppen buchbar und werden zu eurer Sicherheit bereits ab dem Einlass vom Rest der Besucher getrennt.

Das hat mehrere Gründe. Erstens macht das Projekt „Summer Stage“ für die Kulturszene nur Sinn, wenn tägliches Programm möglich ist. Der Jugendpark ist aber, genau wie der Tanzbrunnen, mit konventionellen Konzerten nur an wenigen Tagen im Jahr nutzbar. Auch vor 22 Uhr ist das so. Daher bieten uns die Kopfhörer erst die Möglichkeit, das Gelände zu erschließen und über den ganzen Sommer zu nutzen.

Der zweite Grund ist noch einfacher.  Unsere Kopfhörer-Konzertreihe „At The B-Sites“ bringt seit 8 Jahren regelmäßig Menschen in Parks, Hinterhöfen und versteckten Orten zusammen. Seither haben Bands und Künstler*innen wie Giant Rooks, Kat Frankie oder Charlie Cunningham auf unseren Bühnen gestanden. Ein Kopfhörer-Konzert ist „live-live“ und keineswegs vergleichbar mit einem Streaming oder auch einem Auto-Konzert. Es entsteht eine höherer Intimität zwischen Künstler und Publikum als bei vielen regulären Konzerten und auch das Publikum begreift sich unserer Erfahrung nach als Masse und nicht isoliert. Damit ist der Modus perfekt für die größeren Abstände zwischen den Zuschauern.

Kinder sind herzlich willkommen und dank der Kopfhörer sind auch alle Veranstaltungen für Kinderohren geeignet. Das lauteste ist eigentlich der Applaus und die Halsbandsittiche auf den Bämen;-) Kinder zahlen nur dann Eintritt, wenn sie einen eigenen Platz brauchen. Solange sie auf dem Schoss oder in einem Kinderwagen Platz finden, müsst ihr kein Ticket kaufen. Mit Kinderwagen würden wir euch bitten, Plätze außen zu buchen, weil hier immer genug Platz für den Wagen ist.

Wie kaufe ich Tickets?

Aufgrund der Registrierungspflicht der Corona-Schutz-Verordnung funktioniert ein Ticketkauf genau wie eine Flugbuchung.

  • Platz wählen und Ticket kaufen!

  • Registrierungslink in der Bestätigungsmail klicken.

  • Check-In: Name, Adresse und Telefonnummer aller Begleiter*innen hinterlegen.

  • Namen hinterlegen und Ticket downloaden.

  • Ticket ausdrucken oder mobil speichern.